Objekt-Metadaten
Wirkungsgradoptimierung von dezentralen Energiesystemen dargestellt am Beispiel eines solarenergiegespeisten Asynchronantriebes

Autor :Vadym Spravedlyvyy
Herkunft :OvGU Magdeburg, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Datum :19.11.2003
 
Typ :Dissertation
Format :Text
Kurzfassung :Kurzzusammenfassung Das Ziel dieser Arbeit ist die Untersuchung von Möglichkeiten zur Wirkungsgradoptimierung dezentraler Energiesysteme am Beispiel eines frequenzgesteuerten Asynchronantriebs kleiner Leistung (etwa 1 kW). Es wird eine optimale Struktur der Steuerung für den Fall der Speisung aus einem Solargenerator und der Nutzung der mechanischen Energie in der Landwirtschaft entwickelt. Eine kostengünstige Gestaltungsmöglichkeit einer transportablen Anlage für den Inselbetrieb wird diskutiert. Die optimale Struktur des Antriebs garantiert sowohl den optimalen Betrieb jeder Komponente als auch den optimalen Betrieb des gesamten Antriebs. Die entwickelten Steuerungsgesetze erlauben es, den maximalen Wirkungsgrad des Antriebes unter ständig wechselnden Bedingungen ohne menschlichen Eingriff zu erreichen. Alle Grundelemente des Antriebes (Solargenerator, Wechselrichter, Asynchronmotor) sind nichtlineare Objekte, deren Verhalten von dem Verhalten der anderen Komponenten des Antriebes abhängig ist. Das Betriebsverhalten des Solargenerators und der Wasserpumpe, die in dieser Arbeit als Beispiel für eine Last des Asynchronmotors betrachtet wird, ist von externen Faktoren abhängig (Wetterbedingungen, Niveau des Grundwassers usw.), auf die der Mensch über die Steuerung keinen Einfluß nehmen kann. Für diesen beispielhaft untersuchten Fall werden optimale Steuerungsgesetze für den Antrieb entwickelt. Sie sind durch eine große Anzahl der Variablen und sich zufällig ändernde Parameter gekennzeichnet. Als Lösungsansatz werden Neuronale Netze mit einer Extremwertsteuerung kombiniert.
Schlagwörter :Wirkungsgradoptimierung, Wirkungsgrad, dezentral, Energiesysteme, Solarenergie, Asynchronantriebe, Inselanlage
Rechte :Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt.
Größe :IV, 208 S.
 
Erstellt am :31.03.2009 - 07:17:48
Letzte Änderung :31.03.2009 - 07:17:48
MyCoRe ID :HALCoRe_document_00006497
Statische URL :http://edoc.bibliothek.uni-halle.de/servlets/DocumentServlet?id=6497