Objekt-Metadaten
Anisotropy effects during unstable step flow growth

Autor :Gerrit Danker
Herkunft :OvGU Magdeburg, Fakultät für Naturwissenschaften
Datum :10.11.2005
 
Dokumente :
Dataobject from HALCoRe_document_00004541
gerdanker.pdf ( 1228  kB)    ZIP generieren   Details >>
 
Typ :Dissertation
Format :Text
Kurzfassung :Einkristalle hoher Qualität werden oft mit Hilfe der sogenannten Molekularstrahlepitaxie hergestellt. In einem speziellen Wachstumsmodus (step flow) lagern sich alle deponierten Teilchen an vorhandene Kristallstufen an, so daß ein geordnetes Wachstum Atomlage für Atomlage stattfindet. In der Praxis führen jedoch Wachstumsinstabilitäten häufig zu einem Aufrauhen der Kristalloberfläche. Die vorliegende Arbeit untersucht den Einfluß von Kristallanisotropie auf die sogenannte Mäanderinstabilität, bei der anfangs gerade Stufen während des Wachstums einen mäanderförmigen Verlauf entwickeln. Es wird gezeigt, daß in Abhängigkeit von der Orientierung und der Stärke der Kristallanisotropie drei verschiedene dynamische Szenarien auftreten: (i) Keine Vergröberung; die Wellenlänge der entstehenden Strukturen entspricht der Wellenlänge der instabilsten Mode gemäß einer linearen Stabilitätsanalyse. (ii) Unterbrochene Vergröberung; die endgültige Wellenlänge stellt sich nach einer kurzen Vergröberungsphase ein und hängt von der Anisotropie ab. (iii) Endlose Vergröberung, wobei die Wellenlänge der Struktur ohne Beschränkung anwächst. Unsere Methode zielt zunächst auf anisotrope Stufeneigenschaften (Steifigkeit, Liniendiffusion und Anlagerungskinetik). Mit Hilfe einer geometrischen Abbildung führen wir ein Modell mit anisotroper Terrassendiffusion auf ein Modell mit isotroper Terrassendiffusion bei veränderten Stufeneigenschaften zurück. Auf diese Weise läßt sich Terrassenanisotropie genauso behandeln wie Anisotropie der Stufen. Wir zeigen darüber hinaus, daß die geometrische Abbildung in anderen Zusammenhängen nützlich ist, wo es darum geht, Terrassenanisotropie in vorhandene Modelle einzubauen.
Rechte :Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.
 
Erstellt am :28.08.2008 - 06:51:37
Letzte Änderung :22.04.2010 - 09:33:27
MyCoRe ID :HALCoRe_document_00004541
Statische URL :http://edoc.bibliothek.uni-halle.de/servlets/DocumentServlet?id=4541