Objekt-Metadaten
Digitale Werkausgaben deutscher Autoren des 19. Jahrhunderts. Methodik und Stand der Editionspraxis

Autor :Susanne Hesse
Herkunft :MLU Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät
Datum :25.10.2007
 
Dokumente :
Dataobject from HALCoRe_document_00003991
 
Typ :Diplomarbeit, Magisterarbeit
Format :Text
Kurzfassung :Der Umgang mit Computertechnik und die Publikation im digitalen Medium stellen ein relativ neues Betätigungsfeld im Bereich der literarischen Edition dar.
Während die Edition in Buchform auf eine lange Tradition zurückblickt und sich infolge dessen relativ feste Standards gebildet haben, kann im Bereich der digitalen Edition nur auf wenige Rezeptionserfahrungen zurückgegriffen werden.
Die vorliegende Arbeit gibt einen Einblick in die bestehende Praxis dieser, sich in der Entwicklung befindenden, Editionsdisziplin. Am Beispiel von vier repräsentativen digitalen Werkausgaben werden verwandte Methoden und Vorgehensweisen in den Bereichen der Editionsherstellung, der Präsentation und der Publikation untersucht. Das Interesse liegt dabei weniger auf der Bewertung, sondern vielmehr auf der Beschreibung des Feldes digitaler Werkausgaben. Es ist der Versuch, erste gemeingültige Aussagen über die Methodik dieser Praxis zu treffen.
Schlagwörter :Editionswissenschaft/ Digitale Edition/ Deutsche Literatur 19. Jh.
Rechte :liegen bei der Autorin
Größe :128 S.
 
Erstellt am :16.06.2008 - 15:31:30
Letzte Änderung :22.04.2010 - 08:40:55
MyCoRe ID :HALCoRe_document_00003991
Statische URL :http://edoc.bibliothek.uni-halle.de/servlets/DocumentServlet?id=3991